Rauchwarnmelder – Rund um die Uhr – optimal geschützt

Brände in Wohngebäuden sind gefährlich.

Der Tod durch Flammen hat jedoch einen eher geringen Anteil. Viel gefährlicher ist jedoch der Brandrauch, besonders in der Nacht. Dieser ist besonders tückisch, da der Mensch nachts im Schlaf nichts riechen kann.

Dies belegen auch die folgenden Zahlen:

Über 500 Menschen in Deutschland sterben jährlich an den Folgen eines Feuers. Etwa 95 % der Todesfälle sind auf eine Rauchvergiftung zurückzuführen.
40 % der Brände entstehen in der Küche
70 % der Brände mit Todesfolge ereignen sich nachts
70 % der Wohnhäuser sind ohne Rauchwarnmelder

In Niedersachsen gilt für alle Neu- und Umbauten eine Rauchwarnmelderpflicht. Für Bestandsgebäude endet die Übergangsfrist am 31.12.2015!

Wir installieren bei Ihnen geprüfte Rauchwarnmelder von Markenherstellern nach DIN 14676 mit „Q-Label“ und übernehmen auf Wunsch auch die jährliche Wartung für Sie.

Fragen Sie uns! Wir finden individuelle Lösungen für Ihr Privathaus oder aber auch für Ihre Mietwohnungen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Rauchwarnmelder - Informationen

plan

E-Check

e check
Fachgerechte Prüfung von Anlagen und Geräten nach DGUV Vorschrift 3

Rauchwarnmelder


Installation und Wartung von Rauchwarnmeldern in Wohngebäuden