Harald Griebe - Jahrgang 1944 - wurde im Traditionsunternehmen Licht- und Radiohaus Willy Müller in Lüneburg zum Elektriker ausgebildet und hat dort im Laufe seiner weiteren Tätigkeit 1978 seine Meisterprüfung abgelegt. Bis zur Geschäftsaufgabe 1996 war er als Meister in diesem Betrieb tätig.

Im Juli 1996 gründete er dann sein eigenes Unternehmen und übernahm aus dem Betrieb Müller den Gesellen Norbert Weise sowie den damaligen Auszubildenden Stefan Büttner. Mit Dennis Thomas, Marco Sandtfoß und Philipp Bockelmann-Ropers sowie dem Auszubildenden Jonas Timm ist Ihr Elektroteam nun komplett.

Zum 01.03.2013 hat Harald Griebe seinen Betrieb an den Elektrotechnikermeister Herrn Henrik Hartmann abgegeben. Das gesamte Team bleibt bestehen und wird vervollständigt im Büro von Tanja Griebe.

E-Check

e check
Fachgerechte Prüfung von Anlagen und Geräten nach DGUV Vorschrift 3

Rauchwarnmelder


Installation und Wartung von Rauchwarnmeldern in Wohngebäuden